Zur Landkarte Bistum

Informationen

Gemeinden

In dieser Übersicht finden Sie alle Gemeinden / Ortschaften die zur Pfarrei Seliger Paul Josef Nardini in Germersheim gehören.

Germersheim

mehr Infos


Lingenfeld, Schwegenheim, Westheim

mehr Infos


Sondernheim

mehr Infos

Freitag, 12. Februar 2021

Derzeit keine Gottesdienste

Auch Pfarrbüros während des Lockdowns für Besucher*innen geschlossen

Pfarrbüro: Weiterhin sind wir jedoch telefonisch oder auch per Mail für Sie erreichbar. Sprechen Sie Ihr Anliegen gerne auch auf den Anrufbeantworter (bitte Telefonnummer angeben!). Wir rufen schnellstmöglich zurück.

Kar- und Ostertage: Ein vorsichtiger Ausblick

Die überdurchschnittlich hohen Inzidenzwerte in unserem Landkreis machen eine Entscheidung, wann und in welchem Umfang wir wieder Gottesdienste in unseren Kirchen feiern können, schwer.

Das Bistum empfiehlt in seiner aktuellen Dienstanweisung dazu Folgendes: „In Pfarreien, in denen an sieben aufeinanderfolgenden Tagen im Landkreis oder der kreisfreien Stadt eine 7-Tages-Inzidenz unter 50 je 100.000 Einwohnern auftritt, ist der reguläre Gottesdienstplan wieder aufzunehmen. Selbstverständlich kann das nur dort erfolgen, wo auch über ein Empfangsdienst sichergestellt ist, dass alle Hygiene-und Schutzmaßnahmen eingehalten werden. Bei einem Inzidenzwert über 50 an 7 Tagen soll der Pfarreirat wie bisher eine Entscheidung treffen, ob, wo und in welchem Umfang Gottesdienste gefeiert werden. Bei einem Inzidenzwert über 100 an den letzten 7 Tagen empfehlen wir die Gottesdienste auszusetzen.“

Pastoralteam und Pfarreirat haben in einer digitalen Sitzung am 9. März intensiv beraten und folgende Handlungsstrategie beschlossen:

  • Bis einschließlich Palmsonntag bleiben die Gottesdienste ausgesetzt.
  • Solange die Inzidenzwerte über 100 liegen, werden wir weiterhin unsere Gottesdienste aussetzen; es finden dann keine Gottesdienste zu den Kar-und Ostertagen statt.
  • Reduzieren sich die Zahlen unter 100 laden wir über die Kar- und Ostertage zu einer begrenzten Anzahl von Gottesdiensten ein. Die Entscheidung wird am Montag, 29. März aufgrund der dann aktuellen Inzidenzzahlen getroffen. 
  • Um die Infektionsgefahr zu minimieren, feiern wir - soweit es das Wetter zulässt - unsere Gottesdienste im Freien.

Der miteinander vereinbarte vorläufige Gottesdienstplan sieht wie folgt aus:

Palmsonntag

 

keine Präsenzgottesdienste

Gründonnerstag

 

keine Präsenzgottesdienste

Karfreitag

11.00 Uhr

 

15.00 Uhr

Kinderkreuzwegandachten in Germersheim und in Lingenfeld

Karfreitagsliturgie in Germersheim, Lingenfeld und Sondernheim

Karsamstag

17.00 Uhr

 

20.30 Uhr

Osternachtfeier für Familien in Germersheim

Osternachtfeiern in Germersheim, Lingenfeld und Sondernheim

Ostersonntag

10.30 Uhr

Gottesdienste in Germersheim und Schwegenheim

Ostermontag

 

keine Präsenzgottesdienste

Eine Vorabanmeldung zu den o.g. Gottesdiensten ist nicht erforderlich. Alle Gottesdienstbesucher(innen) müssen jedoch am Eingang einen ausgefüllten Anmeldezettel abgeben. Diese können bereits im Vorfeld an den Schriftenständen der Kirchen geholt, hier ausgeschnitten oder auf der Homepage runtergeladen und zuhause ausgefüllt werden. Das erleichtert die Anmeldung unmittelbar vor den Gottesdiensten. Eine Anmeldung vor Ort ist jedoch auch möglich. Es gibt (auch im Freien) ein begrenztes Platzangebot durch die Abstandregel, sodass wir um Verständnis bitten, dass bei Erreichen der Obergrenze Besucher*innen abgewiesen werden müssen.

Den Vorgaben des Bistums folgend werden den Mitfeiernden nach ihrer Anmeldung und der Desinfektion der Hände feste Plätze zugewiesen.

Schließlich muss in den Gottesdiensten von allen Anwesenden eine medizinische Gesichtsmaske (OP-Maske) oder eine Maske der Standards KN95/N95 oder FFP2 getragen werden.

Der o.g. Gottesdienstplan gilt nur vorbehaltlich einer positiven Entwicklung der Inzidenzwerte. Über eine finale Entscheidung informieren wir zum einen über das Pfarrblatt, das Mitte der Karwoche erscheinen wird, unsere Homepage sowie über die Presse. Wir bitten alle Pfarrmitglieder, sich darüber zu informieren.

Alle Mitglieder des Pastoralteams und des Pfarreiteams sind bemüht, eine verantwortbare Entscheidung zu treffen. Wir bitten um Verständnis und Solidarität.

In der Hoffnung, dass wir in diesem Jahr – wenn auch eingeschränkt – gemeinsam Ostern feiern können, grüßen wir sehr herzlich!

Pfarreirat und Pastoralteam

 

 

Weiterhin werden unsere Kirchen aber für das persönliche Gebet geöffnet sein.

Bleiben Sie behütet!

 

Anzeige

Anzeige