Zur Landkarte Bistum

Informationen

Gemeinden

In dieser Übersicht finden Sie alle Gemeinden / Ortschaften die zur Pfarrei Seliger Paul Josef Nardini in Germersheim gehören.

Germersheim

mehr Infos


Lingenfeld, Schwegenheim, Westheim

mehr Infos


Sondernheim

mehr Infos

Montag, 13. Mai 2019

Visitation durch Bischof Wiesemann

Hohes Engagement in der drei Gemeinden von Bischof gewürdigt

„Ihr seid das Licht der Welt“ zitiert Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann in seiner Predigt den bekannten Auftrag Jesu an seine Jünger.

Er spricht ihn als Auftrag und Anspruch den vielen Ehrenamtlichen und Gottesdienstbesuchern zu, die anlässlich der Visitation unserer Pfarrei Seliger Paul Josef Nardini Germersheim, gestern Abend, am 15.Mai, den Gottesdienst in der St. Jakobuskirche in Germersheim besuchten. Das feierliche Pontifikalamt, welches von den beiden Chören „Singgruppe“ aus Sondernheim und „Cantamus“ aus Schwegenheim musikalisch gestaltet wurde, zelebrierte das Speyerer Oberhaupt zusammen mit Pfarrer Rubeck und Kaplan Kein. Es war der Auftakt für das anschließende Zusammensein mit den drei Gemeindeausschüssen.

Am Tag hatte Bischof Wiesemann schon ein von Offenheit und Wertschätzung geprägtes, ausführliches Gespräch mit den Pfarrsekretärinnen und dem Pastoralteam, wobei er sich über den Stand der Arbeit in der Pfarrei informierte.

„Ich habe großen Respekt vor ihrer Arbeit“ sagte der Bischof am Abend den Mitgliedern der die Gemeindeausschüsse. Nach einer gemeinsam erarbeiteten Präsentation über die Aktivitäten in unseren Gemeinden durch die Gemeindeausschussvorsitzenden Martina Großnick (Germersheim), Michael Troubal (Lingenfeld, Schwegenheim, Westheim) und Thomas Schelter (Sondernheim) würdigte der Bischof die gute Zusammenarbeit und das vielfältige Engagement, das in den drei Kirchengemeinden vorhanden ist. In einem Acht-Augengespräch konnten die drei Gemeindeausschussvorsitzenden noch einmmal mit dem Bischof ins Gespräch kommen.

Mit dem kurzen Abendgebet und dem ausdrücklichen Dank für das hohe ehrenamtliche Engagement wurde der erste Tag der Visitation beendet.

Am morgigen Donnerstag stehen die Kindertagesstätte, der Besuch einer sozialen Einrichtung und das Gespräch mit Pfarreirat und Verwaltungsrat auf dem Programm.

Anzeige

Anzeige