Zur Landkarte Bistum

Informationen

Gemeinden

In dieser Übersicht finden Sie alle Gemeinden / Ortschaften die zur Pfarrei Seliger Paul Josef Nardini in Germersheim gehören.

Germersheim

mehr Infos


Lingenfeld, Schwegenheim, Westheim

mehr Infos


Sondernheim

mehr Infos

Donnerstag, 31. Oktober 2019

Neuer Kaplan aus Indien wird eingeführt

Kaplan Balaswamy Jujugiri.

Die Pfarrei Seliger Paul Josef Nardini in Germersheim begrüßt einen neuen Seelsorger.

Balaswamy Jujugiri aus Indien wird am Sonntag, 3. November, offiziell in seine Aufgabe als Kaplan der Pfarrei eingeführt. „Der Einfachheit halber nennt man mich ,Kaplan Bala‘“, schreibt der 41-Jährige in seiner Vorstellung an die Pfarrangehörigen. Er wurde in der indischen Diözese Guntur am 14. April 2004, vor 15 Jahren, zum Priester geweiht. Bereits vor acht Jahren kam er erstmals nach Deutschland und in die Pfalz, um in Lambrecht als Seelsorger zu arbeiten. Vier Jahre blieb er dort. Zurück in Indien, baute er in seiner Heimat den „Father-Nardini“-Kindergarten auf. Der aus Germersheim stammende Paul Josef Nardini, der sich im 19. Jahrhundert der Fürsorge für arme, verwaiste und kranke Menschen widmete, hat den jungen Inder so beeindruckt, dass er diesen Namen auswählte. Aus Lambrecht unterstützten viele Menschen den Aufbau des Kindergartens in Indien mit Spenden. So war es möglich, ihn kurze Zeit später durch eine Schule zu ergänzen. „Derzeit werden dort rund 140 Kinder betreut oder unterrichtet.“ Diese Aufgabe liege ihm nach wie vor am Herzen, sagt Kaplan Bala. Aber dennoch ist er froh, jetzt nach Deutschland zurückgekehrt zu sein, um hier für drei Jahre in der Pfarrei Germersheim zu arbeiten. „Die Offenheit und Freundlichkeit der Menschen haben mir Mut gemacht.“ In der Pfarrei, zu der auch die Dörfer Lingenfeld, Schwegenheim und Westheim sowie der Stadtteil Sondernheim gehören, bereichert Bala mit seinen Erfahrungen aus einem anderen Teil der Welt(-kirche) nun das Seelsorgeteam mit Pfarrer, zwei Pastoralreferenten und einer Pastoralassistentin in Ausbildung.

Kaplan Bala wird am Sonntag, 3. November, 10.30 Uhr, in einem Festgottesdienst in der Pfarrkirche St. Jakobus in Germersheim eingeführt. Beim anschließenden Empfang im Nardinisaal des Klosters ist es möglich, ihn persönlich kennenzulernen.

Anzeige

Anzeige