Zur Landkarte Bistum

Informationen

Gemeinden

In dieser Übersicht finden Sie alle Gemeinden / Ortschaften die zur Pfarrei Seliger Paul Josef Nardini in Germersheim gehören.

Germersheim

mehr Infos


Lingenfeld, Schwegenheim, Westheim

mehr Infos


Sondernheim

mehr Infos

Dienstag, 14. Januar 2020

Die Bibel: Ein riesiger Schatz voller Kraft

Im Rahmen des ökumenischen Projektes WortSchatz suchen wir besondere Bibeln für unsere "Schatzkammer".

Die Bibel: Ein riesiger Schatz von Erfahrungen, Gottesbegegnungen,
Lebensweisheiten und von Wörtern für ein ganzes Leben. Ein „Wortschatz“
eben. Dies soll bei einem ökumenischen Großprojekt im März und April im
katholischen Pfarrheim Lingenfeld zu erleben sein. Der Name: „Wortschatz“.

Mehr als 100 Beteiligte arbeiten aktuell in verschiedenen Arbeitsgruppen
an der Umsetzung. Für die entstehende Multimedia-Ausstellung werden
Kulissen gebaut, Kostüme geschneidert, Ton- und Leuchttechnik
organisiert oder kleine Theaterszenen geprobt. Ab 14. März kann die
Ausstellung besucht werden. Sie erzählt in Film, Bildern und
Spielszenen, wie die Bibel entstanden ist.

Seit einem Jahr werden dazu Ideen gesammelt, wird geplant und
konzipiert. „Es wird ein Riesending, mit viel Manpower und viel
Publikum“, berichtet Annett Sinnwell aus Westheim. Sie arbeitet seit
Beginn in der Planungsgruppe und mehreren Arbeitskreisen mit. Bislang
haben sich 1 300 Ausstellungsbesucher zu einer der Führungen
vorangemeldet. Noch sind rund 2 000 Plätze in Führungen frei. „Wer sich
interessiert, sollte sich schnell anmelden“, rät Sinnwell, die als
Presbyterin auch in der protestantischen Kirchengemeinde
Westheim-Lingenfeld Verantwortung trägt.

Eine der Arbeitsgruppen sammelt derzeit besondere Bibelausgaben, um sie
in der Ausstellung zu präsentieren. Dazu wurde in den Gemeinden
aufgerufen, Bibeln leihweise zur Verfügung zu stellen. „Interessant sind
sehr alte Bibeln oder auch welche, die eng mit der eigenen
Familiengeschichte verknüpft sind, etwa eine Bibel, die von Generation
zu Generation weitervererbt wird, die gar  mit an der Kriegsfront war
oder anderes.“ Zwischen 40 und 50 ganz verschiedene Ausgaben wurden nun
schon angeboten. Besondere Kunstbibeln mit Werken von Marc Chagall,
Rosina Wachtmeister oder Friedensreich Hunterwasser sind darunter. Dazu
kommen Bibeln in verschiedenen Sprachen – eine amerikanische und eine
englische oder auch eine russische Bilderbibel, die ohne Worte auskommt.
Annett Sinnwell: „Wir nehmen gerne noch weitere interessante Angebote
an. Unsere Ausstellung soll eine große Bandbreite zeigen. Es ist
faszinierend, auf wie viele verschiedene Arten mit dem Wort Gottes
umgegangen wird.“ In manchen Ausgaben sollen die Besucher auch selbst
blättern können, wertvolle Exemplare allerdings werden durch Vitrinen
geschützt sein.

Einer, der das Bibelprojekt mit mehreren Leihgaben unterstützen wird,
ist Wolfgang Anders aus Westheim. Der 64-jährige Katholik hat kurzerhand
sechs verschiedene Bibeln als Leihgabe angeboten. „Beim Herausräumen
fielen mir dann noch weitere in die Hand, die vielleicht auch
interessant sind.“ Die eigene Schulbibel ist darunter oder ein „Buch der
Bücher“, in dem schon Anders‘ Vater gelesen hatte. „Von ihm habe ich die
ein oder andere Bibel geerbt. Und es kamen noch weitere hinzu, so ist
die Sammlung immer mehr gewachsen.“ Eine besondere Lieblingsbibel hat
Wolfgang Anders nicht. Zur Zeit bevorzugt er eine Sammlung von
biblischen Sprichwörtern, zu denen er regelmäßig greift. „Einfach mal
irgendwo aufschlagen, schauen, was da steht, darüber nachdenken und sich
freuen, wenn es gerade passt“, ist sein Tipp, wie man sich täglich mit
der Bibel beschäftigen kann. „Es ist ganz wunderbar, wie viel Kraft in
den Worten der Bibel steckt“, pflichtet Annett Sinnwell bei. Das
erlebbar zu machen, ist ein Ziel des Projekts „Wortschatz“.

Die Ausstellung von „Wortschatz“ im katholischen Pfarrheim Lingenfeld
(dienstags bis sonntags, 14. März bis 9. April) kann nur in einer
vorgebuchten Führung besucht werden. Die Teilnahme ist kostenlos,
Spenden sind willkommen. Führungen kann man im Internet auf 
www.wortschatz2000.de buchen oder per Telefon unter 07274/9485330 im
Pfarrbüro Germersheim.
Hubert Mathes

Anzeige

Anzeige