Zur Landkarte Bistum

Informationen

Gemeinden

In dieser Übersicht finden Sie alle Gemeinden / Ortschaften die zur Pfarrei Seliger Paul Josef Nardini in Germersheim gehören.

Germersheim

mehr Infos


Lingenfeld, Schwegenheim, Westheim

mehr Infos


Sondernheim

mehr Infos

Sonntag, 12. Juni 2016

Spirituelle Wanderung: Lebenswege im Wald

Die Teilnehmer auf dem Druslachweg mitten im Westheimer Wald.

Wie gut Bäume und Wege Symbole unseres Lebens und unserer Lebenserfahrungen sind, haben Teilnehmer einer spirituellen Waldwanderung auf dem Druslachweg zwischen Lingenfeld und Westheim erfahren.

"Lebens-WEGE" war das Angebot einer spirituellen Waldwanderung am 10. Juni überschrieben, das sich speziell an Männer aus der Pfarrei Germersheim (und auch an Männer aus den evangelischen Gemeinden) richtete. Das Leben wie ein Baum leben - standfest in so manchem Sturm, gut verwurzelt sein, offen sein für Wachsen und Entwicklung und zugleich Schutzraum und Sicherheit bieten. Wie gut passt das Bild des Baumes zum Leben des Menschen. Das erfuhren die Teilnehmer der Waldwanderung, die von Pastoralreferent Thomas Bauer, Patrick Keller, Stefan Rutz, Michael Troubal, Kaplan Shaiju Varekulam sowie Stephan Weis geführt und begleitet wurde. Gemeinsam ging es auf dem Druslachweg in den Westheimer Wald. Mit verschiedenen Liedern, Gebeten und Impulsen machten sich die Männer verschiedener Altersstufen ausgehend von der Natur Gedanken über das eigene Leben. Der Glaube an Gott, der immer mitgeht, kann eine Hilfe sein. Deutlich wurde das etwa an der Wegkreuzung, die an große und kleine Entscheidungen im Leben erinnert, genauso aber auch für Umwege oder Irrwege stehen kann. Oder die Brücke (hier über die Druslach), die gleichermaßen trägt wie verbindet. Sie ermöglicht Begegnung und Miteinander. Miteinander wurde sich über die Impulse ausgetauscht, Fragen gestellt, eigene Erfahrungen und Gedanken mitgeteilt. Und es wurde auch bewusst geschwiegen - ein besonderer Genuss im abendlichen Sommerwald, den Vögel mit ihrem Gesang erfüllten. Besucht wurde auch die gepflegte Lourdesgrotte, die ebenfalls am Druslachweg liegt.

Das ökumenische Angebot für Männer aus den verschiedenen Gemeinden ist stets offen für neue Teilnehmer. Es besteht keine feste Gruppe. Die bisher drei Veranstaltungen waren ganz verschieden zusammengesetzt, wobei den bisherigen Angeboten immer eines gemein war: "Es finden sich immer ein paar Interessierte zusammen, die Spaß dran haben, mit vorzubereiten, das ist toll!", so Pastoralreferent Bauer. So soll es auch beim nächsten Termin Ende September, Anfang Oktober sein, wenn sich die Männer zum biblischen Kochen treffen wollen. Termin und Ort stehen noch nicht fest, Interessenten können sich gerne jetzt schon unverbindlich bei Thomas Bauer melden (Telefon 07274/2750). Der Bibelkochkurs soll Spaß am Kochen (und Essen) vermitteln, Gemeinschaft fördern und helfen, dem "Buch der Bücher" auf die Spur zu kommen.

Diese Bildergalerie zeigt Eindrücke der Wanderung.

Anzeige

Anzeige