Zur Landkarte Bistum

Informationen

Gemeinden

In dieser Übersicht finden Sie alle Gemeinden / Ortschaften die zur Pfarrei Seliger Paul Josef Nardini in Germersheim gehören.

Germersheim

mehr Infos


Lingenfeld, Schwegenheim, Westheim

mehr Infos


Sondernheim

mehr Infos

Donnerstag, 16. Mai 2019

bunter und vielfältiger 2. Visitationstag

Kinder- Senioren- Räte

„Das haben wir doch gerne gemacht“, sagt das kleine Mädchen zum Bischof und alle schmunzeln! Gerne haben die Kinder der Kita St. Elisabeth Lingenfeld den Bischof gegen halb zehn am Donnerstag, 16.Mai, in ihrer Kita mit einem Lied begrüßt. Auch Frau Melanie Engel, die Leiterin der Kita, begrüßte den Bischof Wiesemann rechtherzlich im Namen der vier Kindertagesstätten unserer Pfarrei.

„Ich bin bei dir! Du musst keine Angst haben!“ gibt der Oberhirte des Bistums Speyer den Kleinsten mit auf den Weg. Nach dem die Kinder mit PR Thomas Bauer daran erinnert haben, was die Aufgaben eines guten Hirte sind, hat sich der „gute Hirte“ selbst vorgestellt. Anhand seines Bischofstabes, der das Bild des guten Hirten zeigt, der sein verlorenes Schaf rettet, kam Karl-Heinz Wiesemann mit den Kindern ins Gespräch.

Nach der Begegnung mit den Kindern stand die Besichtigung der Einrichtung auf dem Plan.

Im Anschluss nahm sich der Bischof viel Zeit um mit den Kita-Leiterinnen Melanie Engel (Lingenfeld), Monika Klund (Germersheim), Valentina Breininger (Germerhseim) und Andrea Keller (Sondernheim) ins Gespräch zu kommen. Neben der Vorstellung der vier Einrichtungen hatte der Bischof auch ein offenes Ohr für die Sorgen und Nöte der Leiterinnen. „Geben sie meinen Dank auch an das ganze Team weiter für die gute Arbeit“, betonte Dr. Wiesemann sogar zwei Mal. An der Begegnung nahmen auch Angelika Büttler-Noby, die pastorale Begleiterin, Vertreter der Caritas und der Regionalverwaltung, sowie das Pastoralteam teil. Ein leckeres, gemeinsames Mittagessen rundete die Begegnung ab.

Wichtig ist es Bischof Wiesemann, bei seiner Visitationen auch in die Betriebe, die sozialen Einrichtungen im Pfarrgebiet zu schauen. Am Mittag ging es daher zusammen mit Pfarrer und Kaplan ins Altenheim Palatina in Westheim. Dort feierte er mit den Bewohern und Personal Gottesdienst, der vom hauseigenen Chor festliche mitgestaltet wurde. Natürlich durfte ein Gespräch mit den Senioren und dem Personal nicht fehlen. Gestärkt mit einem Kaffee und Kuchen ging es in die abendliche Begegnung mit dem Pfarreirat und Verwaltungsrat.

"Ermutigung" war das Wort des Abends, der um 19Uhr im Lingenfelder Pfarrheim begann. Karl-Heinz Wiesemann ermutigte die Mitglieder der Räte auf dem guten, gemeinsamen Weg weiterzugehen. Mit einer Präsentation auf Grundlage des Pastoralen Konzepts der Pfarrei, stellten die Ehrenamtlichen das vielfältige Leben in unserer Pfarrei vor: vom Erfüllt-Gottesdienst, über das Café für ausländische Haushaltshilfen bis zu den katechetischen Angeboten wie die Taufelternkatechese. "Der Besuch bei ihnen hat auch mich gestärkt und ermutigt", gibt der Bischof den Räten als postitives Feedback zurück. Das sich der lange und mitunter auch schwere Weg der Zusammenarbeit, der Visionsentwicklung im patoralen Konzept lohnen kann, den wir als ehemaligen Projektpfarrei Germersheim in den letzten acht Jahren gegangen sind, nimmt der Bischof erfreut mit nach Speyer. Mit einem Abendgebet enden zwei begegnungsreiche und positive Visitationstage von und mit unserem Bischof.

 

Anzeige

Anzeige