Zur Landkarte Bistum

Informationen

Gemeinden

In dieser Übersicht finden Sie alle Gemeinden / Ortschaften die zur Pfarrei Seliger Paul Josef Nardini in Germersheim gehören.

Germersheim

mehr Infos


Lingenfeld, Schwegenheim, Westheim

mehr Infos


Sondernheim

mehr Infos

Dienstag, 07. November 2017

Das letzte Lied ist verklungen

Unser Foto zeigt den Kirchenchor im Jahr 2012 anlässlich seiner Jubiläumsfeier zum 150-jährigen Bestehen.

Kirchenchor Sondernheim wird aufgelöst

Am 31. Oktober 2017 ging die 155-jährige Vereinsgeschichte des Kirchenchors St. Johannes der Täufer Sondernheim zu Ende.

Die Entscheidung, den Chor endgültig aufzulösen, war ein schwerer, jedoch unausweichlicher Schritt. Mehrere Gründe waren dafür ausschlaggebend: auch den Sondernheimer Kirchenchor plagten seit geraumer Zeit Nachwuchssorgen - zuletzt sangen nur noch 17 Sängerinnen und Sänger zum Lob Gottes. Der Weggang des Chorleiters und dreier aktiver Sängerinnen führten zu einer weiteren Schwächung des Chors, so dass in der letzten Mitgliederversammlung am 24. Oktober 2017 dessen offizielle Auflösung beschlossen wurde. Mit diesem Schritt wurde das letzte Kapitel der Geschichte des ältesten Sondernheimer Vereins geschrieben.

Was bedeutet dies konkret für die Pfarrgemeinde? Sowohl die jahrzehntelange musikalische Umrahmung der Gottesdienste durch den Kirchenchor an Hochfesten als auch die gesangliche Begleitung durch die Frauen des Kirchenchors bei Beerdigungen wird es künftig nicht mehr geben.

Präses Pfarrer Rubeck dankte den bis zum Schluss aktiven Chormitgliedern für ihre langjährige Treue und Einsatzbereitschaft bei der musikalischen Mitgestaltung der Messen, insbesondere an den kirchlichen Feiertagen wie Ostern, Pfingsten, Johannesfest, Großes Gebet und Weihnachten.

Kassier Karl-Heinz Gleichmann überreichte als Dank an den Vorsitzenden Norbert Starck ein Präsent für seine jahrelang geleistete Vereinsarbeit (Schriftführer von 1994 bis 2000, seit 2000 Vorsitzender). Die Notenwartin Maria Starck erhielt ein Blumengebinde für ihr langjähriges Engagement.

Die restlichen Finanzmittel und Sachwerte des Kirchenchors, wie die Notensammlung, das Klavier, die Vereinsfahne und Protokollbücher gehen nun in den Besitz der Kirchstiftung Sondernheim über.

 

 

Anzeige

Anzeige